Herbstprüfung 27.10.2019

Unsere Herbstprüfung fand unter der Leitung von Herrn Richter Jürgen Heß und Prüfungsleiter Andre Strack statt.

Es traten 8 Hundeführer zur Prüfung an und erzielten folgendes Ergebnis:

 

Joachim May mit "Gitte vom Taubergießen"                    zur BH       bestanden

Werner Konrad mit "Falko vom Schwarzen-Kessel"         zur IFH1      99 Punkte

Rolf Meudt mit "Luzifer vom Hochheimer Stein"              zur IGP1   290 Punkte

Oliver Stark mit "Mozarella vom Hochheimer Stein"        zur IGP1   277 Punkte

Diana Gerigk mit "Duster vom Schützenbruch"                zur IGP2   280 Punkte

Gabriele Heupt mit "Lollobrigida vom Hochheimer Stein" zur IGP2   281 Punkte

Daniela Heupt mit "Inferno vom Hochheimer Stein"       zur IGP3    289 Punkte

Werner Steup mit "Joe vom Dreisbachtal"                     zur IGP3    278 Punkte.

 

Die Prüfung verlief wie immer fair und reibungslos.

Tagessieger mit der Höchstpunktzahl von 290 Punkten ist Rolf Meudt mit “Luzifer vom Hochheimer Stein"

Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge für die tolle Leistung !

 

Die Ortsgruppe Hochheim bedankt sich bei Herrn Richter Jürgen Heß für das Richten der Prüfung, unserem Fährtenleger und Schutzdiensthelfer Heiko Scheurer und allen Teilnehmern für den sportlich-fairen Ablauf undVerhalten untereinander.

Ein großer Dank geht auch an Landwirt Toni Bopp aus Mainz-Kostenheim, der uns wieder das Gelände für die Fährtenprüfung zur Verfügung gestellt hat.

 

 

Fährte

Unterordnung

Schutzdienst

Bundessiegerzuchtschau September 2019 in Nürnberg

An der diesjährigen Bundessiegerzuchtschau in Nürnberg nahmen 6 Hunde vom Zwinger

"Deutsche Schäferhunde vom Hochheimer Stein"

Züchter Herr Oliver Stark

erfolgreich teil:

 

Inferno -V-

Noah -G-

Destiny -SG-

Hope -V-

Komet -V- und Kalif -V-

vom Hochheimer Stein.

 

Insgesamt belegte Oliver Stark den 10. Platz Leistungsgruppe !

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Hundeführer und Herrn Oliver Stark !

Prüfung am 15.06.2019

 

        Am 15.06.2019 fand unsere Prüfung unter der Leitung von Richterin Birgit Johnen und Prüfungsleiter
        Andre Strack statt.

Es traten 5 Hundeführer zur Prüfung an:

 

Oliver Stark mit "Lenny vom Hochheimer Stein"             zur BH

Caroline Strack mit “Marleen vom Hochheimer Stein"     zur BH

Cornelia Steup mit "Jin vom Dreisbachtal"                     zur IGP 3

Uwe Baldus    mit "India zur Krombach"                        zur IGP 3

Werner Steup mit "Joe vom Dreisbachtal"                     zur IGP 3.

 

Die Prüfung verlief reibungslos mit dem Ergebnis 5 X bestanden.

Tagessieger mit der Höchstpunktzahl von 282 Punkten ist Herr Werner Steup mit “Joe vom Dreisbachtal"

Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge !

Die Ortsgruppe Hochheim bedankt sich bei Richterin Birgit Johnen für das Richten der Prüfung, unserem Fährtenleger und Schutzdiensthelfer Heiko Scheurer und allen Teilnehmern für den sportlich-fairen Ablauf und Verhalten untereinander.

Ein großer Dank geht auch an Landwirt Toni Bopp aus Mainz-Kostenheim, der das Gelände für die Fährtenprüfung zur Verfügung gestellt hat.

Befangenheitstest und Chipkontrolle

Begleithundprüfung

Unterordnung

Schutzdienst

Ausdauerprüfung am 26.04.2019

Unter der Leitung von Richter Dirk Gabriel und Prüfungsleiterin Ellen Mühlbauer haben alle 13 Hundeführer mit ihren Hunden die Ausdauerprüfung bestanden !

Herzlichen Glückwunsch !

Frühjahrsprüfung 10.03.2019

 

Am 10.03.2019 fand auf unserem Übungsgelände die Frühjahrsprüfung bei stürmischen und wechselhaften Wetterbedingungen unter der Leitung von Herrn Richter Hans Peter Feldmann und Prüfungsleiterin

Ellen Mühlbauer statt. 

 

 

Es traten 6 Hundeführer zur Prüfung mit folgendem Ergebnis an:

 

 

Diana Gerigk mit „Duster vom Schützenbruch“              zur IGP 1 = 250 P

 

Anja Blödel mit „Bagira von den Sarazenentürmen“       zur IGP 1 = 251 P

 

Wolfgang Mohr mit „June vom Nordpfälzer Bergland„     zur IGP 1 = /

 

Anja Blödel mit „Aebby von den Sarazenentürmen“        zur IGP 2 = 270 P

 

Daniel Stein mit „Kid von der Hagenmühle“                   zur IGP 3 = 286 P

 

Werner Conrad mit „Falko vom Schwarzen-Kessel“        zur IGP 3 = 274 P

 

 

 

Die Prüfung verlief reibungslos.

 

Prüfungsbester ist Daniel Stein mit „Kid von der Hagenmühle“.

 

 

Die Ortsgruppe Hochheim bedankt sich bei Herrn Richter Hans Peter Feldmann für das Richten der Prüfung, Andre Strack für die Fährtenlegung, unserem Schutzdiensthelfer und 1. Vorsitzenden Heiko Scheurer, Schutzdiensthelfer Daniel Stein und allen Teilnehmern für den sportlich-fairen Ablauf und Verhalten untereinander.

 

Ein großer Dank geht auch an Landwirt Toni Bopp aus Mainz-Kostheim, der das Gelände für die Fährtenprüfung zur Verfügung gestellt hat.

 

Zu guter letzt ein großes Dankeschön an die Küche und Küchenhelfer für die wunderbare Bewirtung und frisch gekochtes Essen, selbstgebackenem Kuchen und belegten Brötchen.  

 

Fährte

Unterordnung

Schutzdienst